Dienstag, 19. April 2016

Die Traumknüpfer





Autor/in: Carolin Wahl
Verlag: Heyne Verlag
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 08.02.2016
Seitenanzahl: 720 Seiten
Ausgabe: broschiert
ISBN-10: 3453316479
Preis: € 13,99 [D]
Kaufen!


In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa – halb Mensch, halb Göttin – erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder einzelne dieser Splitter verleiht, einmal gefunden, dem Träger die Macht der Götter. Als die Traumsplitter in die Hände eines Verräters fallen, scheint ein gewaltiger Krieg unausweichlich. Einzig Kanaael, der Prinz der Sommerlande, und Naviia, eine junge Clansfrau aus dem Wintervolk, vermögen den Lauf des Schicksals noch zu wenden ...
Meine Meinung:

Das Cover gefällt mir sehr. Es strahlte für mich direkt das aus was ich erwartete: Fantasy. Zudem ist dieses rote Cape einfach der Wahnsinn. (Warum trägt man sowas heutzutage nicht mehr :() Mit sowas kann man mich immer begeistern. Zudem ist es auffällig, aber auch gleichzeitig schlicht. Mir persönlich sprach es direkt an.
Also ich muss schon sagen: Ich habe schon sehr lange nicht mehr so gute Fantasy gelesen!
Wirklich dieses Buch konnte mich auf voller Länge überzeugen. Die erschaffene Welt ist sehr gut durchdacht und ausgearbeitet. Die Fähigkeiten und die Geschichten der Völker und vor allem des verlorenen Volkes überzeugen einfach mit ihrer detailgetreue und Individualität. Es war - für mich - etwas absolut neues und zog mich in seinen Bann. Die Charaktere sind vielschichtig, sympatisch und machen enorme Veränderungen durch. Naviia hat mir am Besten gefallen. Sie ist einfach ein toller Charakter und macht so einiges durch. Aber auch Kanaael konnte mich überzeugen. In ihm steckt so viel mehr als man denkt. Und wenn ich schon dabei bin: Wie kommt man auf so tolle Namen und alles so individuell, aber trotzdem kommt es einem alltäglich und abgestimmt vor. Das zeugt einfach davon, dass die Autorin Fantasywelten erschaffen kann.
Es ist alles super abgestimmt und man taucht einfach in die Geschichte ein. Zudem ist sie sehr interessant und spannend. Mir war nicht einmal langweilig. Auch gewisse Entwicklungen und Wendungen im Buch halten das Lesen überraschend und spannend.
Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht und die 700 Seiten flogen nur so an einem vorbei.
Mir hat zudem überaus gefallen, dass es sich um einen Einteiler handelt. Das gibt es momentan viel zu selten. Das Buch ist wunderbar in sich geschlossen und lässt einen glücklich zurück.

Fazit: Ein absolutes Lesevergnügen für alle Fantasy Fans.

Bewertung: 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Thousandlifes
Maira Gall