Montag, 5. Oktober 2015

Märchenhaft erwählt





Autor/in: Maya Shepherd
Verlag: Books on Demand
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 28.08.2015
Seitenanzahl: 344 Seiten
ISBN-10: 373475982X
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: € 11,99 [D]
Kaufen!




Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten. Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen?

Meine Meinung: 

Also ich muss schon sagen, dass der Titel Märchenhaft erwählt wie die Faust aufs Auge passt. Das ganze Buch ist voller Märchen und diese sind wirklich toll und interessant eingebaut. Auch der Beginn und auch das Buch an sich liest sich sehr viel wie ein Märchen. Ich finde es toll wie die Autorin diesen Schreibstil so authentisch beherrscht. Es zog einen wirklich hinein und es klang teilweise so wunderbar träumerisch, poetisch und wie ein Gedicht. Wie Märchen halt so sind. Der Schreibstil hat mir wirklich sehr gefallen.
Die Handlung an sich war auch wirklich toll gemacht. Das Setting war unglaublich glaubwürdig. Erst zur Mitte des Buches fiel mir auf, dass es ja alles erfunden war. Irgendwie dachte ich bis dahin es wäre ein "bekanntes" Land so vertraut hatte es sich angefühlt. Es war alles wirklich in sich stimmig. Zudem ist die ganze Handlung an sich sehr spannend und die eingebauten Märchen waren so interessant und toll eingearbeitet. Ich liebe sowas! Auf was für Ideen man kommt! Und wie toll sich die Sicht auf die altbekannten Märchen sich dadurch ändert!
Die Charaktere an sich haben mir auch sehr gut gefallen, nur kamen so manche leider etwas zu kurz. Manche haben mir gut gefallen und ich hätte mich gefreut, wenn diese öfters erwähnt worden wären. Aber dafür gab es am Anfang einfach zu viele Charaktere ;). Mit Lean hat die Autorin auch ein ganz schönes Schmuckstückchen an einen Prinzen erschaffen. Das muss man ja mal gesagt haben! Auch den Zauberer fand ich super! Ich hoffe er wird bald eine noch größere Rolle spielen.Meiner Meinung nach hätte es auch super ein Einteiler sein können. Hätte man eins-zwei Sachen geändert wäre das Buch wunderbar schlüssig in sich selbst gewesen und hätte mich glücklich zurück gelassen. Aber ich will mich nicht beschweren, denn ich bin schon sehr neugierig auf den nächsten Teil! Man war einfach gefangen und möchte wissen wie es weiter geht.
Abschließend kann man sagen, dass der Autorin eine tolle Kombination aus unseren geliebten Märchen und der Moderne gelungen ist. Auch wenn ich am Anfang dachte es wäre sehr hervorsehbar stellte es sich als überraschend und sehr kreativ heraus. Manchmal frage ich wie man immer wieder auf diese Ideen kommt ;D.

Fazit: Super Umsetzung!

Bewertung:


1 Kommentar

  1. Hy!

    Sehr tolle Rezi und da ich Märchen liebe, ist das Buch gleich auf meine Wunschliste gewandert.

    lg backmausi

    AntwortenLöschen

© Thousandlifes
Maira Gall