Freitag, 4. Juli 2014

Die echte, inoffizielle, geheime Biografie von HIM





Autor/in: Marc Halupczok
Verlag: U-Linie Celebrties
Genre: Biografie
Erscheinungsdatum: 31.05.2012
Seitenanzahl: 208 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN-10: 3939239240
Preis: € 6,95 [D]
Kaufen!

HIM, und vorneweg Sänger und Objekt der Begierde Ville Valo, eroberten die Musikwelt wie im Sturm! Wicked Game oder das legendäre Join Me wurden zu Hymnen, die die Fans auf der ganzen Welt begeistert mitsingen. Jetzt gibt es die echte, inoffizielle und geheime Biografie, die den Weg der Band und ihres Masterminds nachzeichnet und uns allen den Herzensbrecher und Heart-Rocker noch etwas näher bringt. Dies gelingt dem Autor auch dank der Unterstützung durch HIM-Entdeckerin Silke Yli-Sirniö, die von den Bandmitgliedern liebevoll Mutti genannt wird.

Meine Meinung :


Selbstverständlich ist dieses Buch nur was für eingefleischte HIM Fans wie mich. Bei Biografien muss man sich einfach für die Person/Band interessieren.
Das Cover finde ich gut gemacht. Die Schrift sieht zwar etwas Amateur mäßig aus, aber mir gefällt das gewählte Bild.
Im Buch wird von Ville´s Geburt bis zum Jahr 2012 sein Leben und der Verlauf der Band beschrieben. Einerseits fand ich es sehr interessant und ich habe einiges Neues erfahren. Andererseits wurde mir auf viele Sachen zu grob oder gar nicht eingegangen. Die Band Kollegen werden, zum Beispiel, immer nur am Rande erwähnt, wenn überhaupt. Über deren Leben wird quasi gar nichts erzählt.
Zudem versteift sich der Autor zu sehr auf Ville´s einzigartigen Charakter. Klar ist er eine Person voller Widersprüche, aber das muss man ja nicht jede Seite sagen oder es durch irgendwelche Zitate hervorheben.
Was mir auch nicht so sehr gefallen hat, waren die Bilder im Mittelteil. Diese waren nämlich von schlechter Qualität und sahen für mich aus wie als hätte er die nächst besten genommen. Es gibt so viele schöne und ausdrucksstarke Bilder und dann nimmt der Autor solche.
Den Preis finde ich mit fast 13 € deutlich zu hoch. Schließlich hat das Buch knappe 200 Seiten und strotz nicht gerade über vor Qualität.
Alles in allem ist eine interessante und recht gut geschriebene, ergänzende Biografie für alle Fans, jedoch am Inhalt und Qualität bemessen zu teuer.

Fazit:
Nette Ergänzung!

Lieblingszitat: „Es ist wie das chinesische Zeichen Ying und Yang, nur für das 21. Jahrhundert. Auf der einen Seite haben wir die Liebe, die durch das Herz symbolisiert wird. Und auf der anderen das Böse, repräsentiert durch das Pentagramm.“

Meine Bewertung:

Kommentare

  1. Hey,

    noch jemand der HIM mag <3
    Ich hatte mir das Buch neulich aus zugelegt, bin fast fertig und finde es eigentlich auch ganz gut ... was die Bilder angeht kann ich dir zustimmen, da gibt es definitiv besser und schönere <3
    Aber nun gut, so als Fan, bin ich einfach froh das Büchlein endlich zu haben :D :D

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuuuu. Him Fans findet man ja auch nicht sooft;) Ich habe hier noch eine englische Biografie stehen, die wollte ich auch mal lesen. Kennst du die? Die Heißt HIM-His infernal Majesty

      Löschen
  2. Ich wusste gar nicht, dass es eine Biografie von denen gibt! Klasse. Ich hab HIM zwei Mal live gesehen und war jedes Mal total geflasht. So ein kleines Männchen, um mal meine beste Freundin zu zitieren, mit so einer Wahnsinns-Stimme und vor allem unfassbaren Präsenz!
    Ob ich mir das Buch zulegen werde, weiß ich allerdings nach Deiner Meinung nicht ;)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh noch ein HIM Fan :) Oh toll! Ja er hat es so drauf <3 Ich liebe diese Band. Mal sehen wie es bei denen jetzt ohne Drummer weiter geht :(...
      Es war wirklich ok, aber mehr auch nicht. Es gibt ja echt noch viele andere Biografien. O.O

      Liebe Grüße!

      Löschen

© Thousandlifes
Maira Gall